LogoRoyal-Rangers 142 Winnenden


Oster Aktion 2021

Liebe Rangers,liebe Eltern,


Ostern steht bald vor der Tür.

Jesus ist für uns gestorben und auferstanden, um uns zu erretten. Diesen freudigen Anlass möchten wir als Rangers nutzen, um seine Botschaft weiter zu verbreiten und für uns wieder neu erlebbar zu machen.

Daher möchten wir euch als Familien zu einem Ranger Osterrundweg einladen.

Hierbei müssen wir einige Dinge beachten und noch organisieren wie z.B. eine Online-Registration und ein Schutzkonzept.

Die wichtigsten Punkte in kürze:

Es werden auf einem Rundweg 4 Stationen aufgebaut sein, an denen man durch kleine Mitmachaktionen, den Weg Jesu an Ostern nachempfinden kann.

Start /Ziel:

Der Start ist am Parkplatz des Sportplatzes in Hertmannsweiler, am Ende der Wiesentalstraße. Dort wird auch die erste Station sein, an der man eine Karte und weitere Infos zum Rundweg bekommt. Ziel ist die Rangerwiese in Hertmannsweiler an der Wiesentalstraße.

Dauer

Für die gesamte Aktion muss man mit etwa 1,5 bis 1,75 Stunden rechnen.

Mögliche Gruppengröße

Wir halten uns an die aktuell geltenden Corona Vorschriften.

Aktuell (Stand 19.03.2021) sind wir bei einer Inzidenz von über 50 aber unter 100, was bedeutet, dass sich 2 Haushalte, maximal 5 Personen treffen können. Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre werden nicht mitgezählt. Paare, die nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt.

Ab einer Inzidenz von über 100 gilt: Ein Haushalt plus höchstens eine weitere Person, die nicht zum eigenen Haushalt gehört. Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre werden nicht mitgezählt.

Wir bitten selbstverantwortlich die zulässige Gruppengröße zu prüfen und genau einzuhalten.

Sonstiges

An jeder Station werden Ranger Mitarbeiter vor Ort sein, die aber deutlichen Abstand halten werden.
Die Stationen werde mit Erklärungen etc. ausgestattet sein, so dass der Weg eigenverantwortlich zu bewältigen sein müsste.
Bitte darauf achten, dass die Stationen so verlassen werden, dass alle Nachfolgenden auch noch Freude an der Aktion haben können.
Unbedingt zu anderen, teilnehmenden Gruppen, vor Allem an den Stationen, deutlichen Abstand halten. Am besten man wartet, wenn man merkt, dass die angelaufene Station noch von einer anderen Gruppe besetzt ist.
Bitte selbst für die nötige Verpflegung und wetterentsprechende Kleidung sorgen.

Termine & Anmeldung