Royal-Rangers 142 Winnenden

Generic placeholder image

Termine

Immer auf dem Laufenden bleiben...

View details »

Generic placeholder image

Programm

Unsere wöchendliche Arbeit...

View details »

Generic placeholder image

Kontakt

Der Draht zu uns...

View details »


Aktuelles

Jubiläum. 16-17.Mai.2015

Wir wollen mit euch feiern. Alle Infos findet ihr im Flyer.

Generic placeholder image

Alpen bezwungen!!! Mit dem Fahrrad

Unsere Pfadranger haben zwischen dem 1-3.Mai die Alpen von Füssen nach Bozen bezwungen.Starke Leistung!!!!!

Generic placeholder image

Gesamtstammtreff Wir sind gelaufen....

jeder nach seinen Bedürfnissen mit gemeinesamen Ende.

Generic placeholder image

Termine

Stammtreffs

Jeden Freitag zwischen 18 und 20 Uhr treffen sich die Pfadfinder und Pfadranger.

Jeden Samstag zwischen 10:30 und 12:30 Uhr treffen sich die Starter und Kundschafter

Treffpunkt ist zwischen Ostern und den Herbstferien ist eine Pferdekoppel im Eichendorffweg. Die restliche Zeit sind wir auf dem Gelände der Volksmission Winnenden in der Schorndorfer Straße 45

Sondertermine

Eurocamp - 30.07 – 07.08.2016 Polen Breslau

Programm

Unser Programm richtet sich nach den vier Wachstumsbereiche körperlich, geistig, geistlich und gesellschaftlich. Um die Kinder in den Wachstumsbereichen und ihren unterschiedlichen Entwicklungsstufen gerecht werden, sind die Kinder unsere Treffen in Team eingeteilt, die in drei Altersgruppen und nach Geschlecht unterteilt sind. Sie werden jeweils von einem männlichen beziehungsweise einem weiblichen erfahrenen Mitarbeiter mit entsprechenden Kenntnissen betreut.

Alterstufen

Die erste Stufe im Royal-Rangers-Programm sind die Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren. Sie sind besonders experimentierfreudig und neugierig. Das schlägt sich auch im Programm der Starter nieder: Das spielerische Kennenlernen der Natur, Sport und Aktion stehen obenan, denn der Bewegungsdrang ist manchmal schier unstillbar.
So nennen die Royal Rangers die 9- bis 11-Jährigen. Hier lernen Kinder Pfadfindertechniken wie den Umgang mit Feuer, Messer und Werkzeug, sowie Erste Hilfe. Sie übernehmen Aufgaben im Stamm oder Zuhause und beschäftigen sich mit der Bibel. Und der besondere Höhepunkt: Ab der Kundschafterstufe darf man am Campleben teilnehmen!
Im Alter zwischen 12 und 14 Jahren entdecken Jugendliche zunehmend ihre Eigenständigkeit. Deshalb wird ihnen in dieser Altersstufe verstärkt Verantwortung übertragen. Das mündet darin, dass sie bereits mit 14 Jahren Juniorleiter werden können. Pfadfinderisch werden alle nötigen Techniken erlernt, um Hajks und Großfahrten durchführen zu können.
Für die 15- bis 17-jährigen Rangers ist der Leiter ihr Berater: So werden Verantwortungsbewusstsein und die Führungseigenschaften vertieft. Grundlegende Fragen zu Ethik, Verantwortung und Glauben werden von den Jugendlichen kontrovers diskutiert. Im Rahmen der sogenannten RIDEs (Ranger Im Dienst Einsatz) können sie sich zusätzlich außerhalb des Stammpostens lokal, regional oder sogar international engagieren.
Für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ist eine Basisausbildung bei den Royal Rangers Pflicht. Das gilt sowohl für volljährige Leiter als auch für Juniorleiter, die bereits ab dem 14. Lebensjahr erste Schritte in der Mitarbeit machen dürfen. Pfadfinderisches Können und Leiterschaftsprinzipien, die unserer Arbeit zugrunde liegen, werden während der Ausbildung gelehrt, erweitert und vertieft. Dazu bieten die Royal Rangers ein buntes Programm aus Schulungen, Ausbildungscamps und -trails an. Nach der Leiter-Basisausbildung NTC steht es jedem Leiter frei, sich weiter auf den Wachstumspfad zu begeben.

Aktionen

Camp

Das jährliche stattfindende Pfingst-, Sommer- oder Wintercamp ist meist auch das Highlight des Rangerjahres. Während eines Camps haben die Teams Zeit, sich eingehend mit den Pfadfindertechniken auseinander zu setzten. Jetzt findet das Gelernte Anwendung. Auf dem eigenen Teambereich (der Platz, auf dem jedes Team sein Zuhause hat), werden neben dem Schlafzelt auch ein Feuertisch und ein Essplatz gebaut. Diese Bauten bestehen dabei ausschließlich aus Holz und werden durch stabile Bünde zusammengehalten.

Hajk

Hajk ist ein aus dem Nordischen stammender Begriff, der in vielen Pfadfinderbewegungen und auch ganz allgemein Verwendung findet. Generell verbinden Royal Rangers damit, unterwegs zu sein: z.B. zu Fuß, mit dem Kanu oder Fahrrad. Draußen in der Natur sind Royal Rangers zu Hause, erleben Abenteuer und bestehen Herausforderungen. Bei einem Hajk packen die Rangers alles Nötige in den Rucksack und ziehen los.

Ein Royal Ranger werden.....

Ihr Kind darf gerne einige Wochen ganz unverbindlich an unseren Treffs teilnehmen. Gefällt es Ihrem Kind bei uns, hat es die Möglichkeit bei uns Mitglied und ein richtiger „Royal Ranger" zu werden. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Kind dreimal an den wöchentlichen Treffs teilgenommen hat und ab der Kundschafterstufe noch eine kleine Aufnahmeprüfung abgelegt hat. In der Starterstufe gibt es noch keine Aufnahmeprüfung..

Die Bestandteile der Aufnahmeprüfung

Die Aufnahmeprüfung zum downloaden windest du hier.

Deine Ausrüstung

Die „Grundausrüstung“ besteht aus dem Fahrtenhemd, Halstuch mit Halter, Logbuch und Liederbuch und kostet zur Zeit € 37,40. Als Royal Ranger gibt es sehr viele interessante Dinge zu erforschen und zu lernen. Im sogenannten Logbuch wird das Erlernte dokumentiert und absolvierte Teilabschnitte mit Aufklebern bestätigt. Wegen weiterer Ausrüstung für Lager u. ä. sprechen Sie am besten mit dem Teamleiter Ihres Kindes.

Unser Mitgliedsbeitrag

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit € 60,- für das erste, € 45,- für das zweite und je € 25,- für das dritte und jedes weitere Kind. Der Beitrag wird Ende Oktober fällig. Sie erhalten jeweils von uns einen entsprechenden Informationsbrief. Im ersten Jahr wird der Beitrag anteilig erhoben. Im Beitrag mit enthalten ist unsere Mitgliederzeitschrift „Horizont", die dreimal im Jahr erscheint, sowie eine eingeschränkte Haftpflicht- und Unfallversicherung.

Kontakt

Johannes März

Eichendorfweg 12
71364 Winnenden
Tel: 0160 96255304

Miriam Papentin

Tel:07195/814668

Tania Gäde

Tel: 07195-9814214

Benjamin Gengenbach

Tel: 0170-9087898

Johannes März

Eichendorfweg 12
71364 Winnenden
Tel: 0160 96255304